Achtung Mogelpackung! – Irreführende Gesundheitsversprechen
Achtung Mogelpackung! – Yvonne Willicks deckt auf

 

WDR

Mi., 19.07.
21:00 – 21:45
Folge 2, Irreführende Gesundheitsversprechen

 

Bessere Leistungsfähigkeit, höhere Konzentration oder ein gesünderes Leben. Mit sogenannten Health Claims werben Firmen auf ihren Produkten mit gesunden Zusatzversprechen – ganz gleich ob es Zuckerbomben sind oder die Produkte zu viel Fett enthalten. 2012 wurde eine Health-Claims-Verordnung eingeführt, die Hersteller verpflichtet Gesundheitsversprechen zu belegen. Was hat sich seither getan? Sorgt das für mehr Transparenz im Supermarktregal? Verbraucherexpertin Yvonne Willicks trifft Christoph Minhoff vom Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde und stellt ihn zur Rede. Hat die Verordnung gegriffen? Yvonne Willicks hat Produkte dabei, die immer noch mit fragwürdigen Werbebotschaften arbeiten. Für 89 Prozent der Deutschen sollen Lebensmittel vor allem gesund sein. Verbraucher kaufen heute viel bewusster ein, als noch vor ein paar Jahren. Aber sind Lebensmittel mit vermeintlichen Gesundheitsversprechen wirklich gesünder? Gemeinsam mit Marketing-Experten Jon Christoph Berndt macht Yvonne Willicks den Test: Sie servieren den Probanden eine komplette Tagesmahlzeit, bestehend aus Produkten mit Gesundheitsversprechen: Spart man am Ende wirklich Kalorien, Zucker und Fett? So geht’s besser: Rot, gelb und grün! So sollte die Lebensmittelampel aussehen und vor zu viel Fett und Zucker warnen. Doch dazu kam es nie. Die Einführung der Ampel wurde gestoppt. Yvonne Willicks trifft Ina Volkhardt von der Uni Halle/Leipzig, die gemeinsam mit dem Leibnitz Institut eine neue Lebensmittelampel entwickelt hat. Wie sinnvoll ist diese modifizierte Version? Sorgt sie tatsächlich für den Durchblick im Health-Claims-Dschungel?

Datum/Zeit
Datum - 19.07.2017
Uhrzeit - 21:00 - 21:45


Sender:
WDR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie