Würze, Wutz, Wahnsinn!

Essgeschichten

SWR
So., 21.05.

16:00 – 16:30

Ob Bäcker, Koch, Food-Blogger oder Winzer – in dieser Reihe kommen Gourmets aller Art zu Wort. Vorgestellt werden ihre Geschichten und ihre Arbeit, die allesamt eines gemeinsam haben: den kulinarischen Genuss.

Thema:

Würze, Wutz, Wahnsinn!

In einem klösterlichen Stift am Rande von Heidelberg braut Hans-Dieter Jesse Craft-Bier. In einem Teil des Wirtschaftsbereichs von Stift Neuburg braut er handwerklich Bio-Bierspezialitäten in kleinen Chargen. Außerdem gibt er Tipps, wie man ein mittelmäßiges Bier zuhause interessant machen kann. Birgitt und Michael Balser aus Waldenbuch nennen ihren Kochblog „Die Kochpsychiater“. Bei ihnen holen sich Menschen nicht nur auf kulinarischem Gebiet gerne Rat. Die beiden sind Mitte Fünfzig und damit älter als die meisten Blogger. Sie kochen so, wie sie es früher gelernt haben. Vor rund einem Jahr ging ihr Blog an den Start. Zum einjährigen Geburtstag stellen sie sich einer Herausforderung. Sie wollen die Koch-Wünsche ihrer Leser umsetzen und sozusagen auf Kommando Kochen. Trockengereiftes Rindfleisch kennt inzwischen fast jeder. Metzgermeister Heiko Brath hat das Trockenreifen auch mit Schweinefleisch ausprobiert. Er hat festgestellt, dass dry aged Kotelett vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein gut funktioniert. Alte Wutz nennt er sein innovatives Produkt. Freddy Ullrich versucht zusammen mit seiner Frau Dörte, Tofu herzustellen, der dem Fleisch in Geschmack und Konsistenz möglichst nahe kommt. Das Besondere an ihrem Tofu ist die Herstellungsmethode. Denn er wird mit dem Gerinnungsmittel Kombucha hergestellt. Dadurch wird der Tofu in Bio-Qualität besonders bekömmlich. Lars Hoffmann vom Landgasthof Lavendel ist nicht nur Koch. Vor Kurzem hat er eine Zusatzausbildung zum Gewürzsommelier absolviert. In seinem Restaurant kocht er mit vielfältigen Gewürzen. Daneben bietet er auch Gewürzschulungen an. In der Altstadt von Bad Wimpfen hat Peggy Fehily einen British Tearoom mit dem Namen „Cornwall – The Tearoom“ eröffnet. Dort gibt es englischen Tee, selbstgemachtes englisches Gebäck und jede Menge englischen Kitsch. Bei einem Studienaufenthalt in England lernte Peggy Fehily die Tradition des Creamteas kennen und lieben: Scones mit Clotted Cream, Marmelade und Tee. Diese Köstlichkeit bietet sie auch in ihrem Tearoom an.


Datum/Zeit
Datum - 21.05.2017
Uhrzeit - 16:00 - 16:30


Sender:
SWR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie