Abenteuer Weihnachtsbaumkauf

23.12

13:00-13:45

Abenteuer Weihnachtsbaumkauf B

Familien-Fehde im Forst

Film von Jess Hansen, Mario Göhring und Jela Henning

jkl Sonntag | 23. Dezember 2018 | Programmwoche | 52

13

Redaktion: Markus Pingel

Ein Tannenbaum, üppig dekoriert oder spärlich behangen, gehört einfach zum

Weihnachtsfest dazu. Er erinnert an Kindertage und Familiengeschichte. Oft spaltet er

schon ganze Familien, bevor er überhaupt gefällt wird. Denn bevor er in der „guten Stube“

aufgestellt wird, rückt die ganze Familie aus, um den „richtigen“ Weihnachtsbaum zu

finden.

Bei der Auswahl des Weihnachtsbaumes spielen sich dann manchmal kleine Dramen ab.

Der Baum, der Papa gefällt, gefällt den Kindern noch lange nicht und der Mama schon gar

nicht. Es werden sogar aufwendige Strategien im Forst entwickelt, um den schönsten

Tannenbaum fürs Fest zu finden und die Familie zu überzeugen.

Silke Marks ist jedes Jahr im Forst von Gut Bossee bei Kiel mit ihrer Familie auf der Suche

nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Für sie muss es eine Tanne mit weichen Nadeln

sein, die nicht pieken dürfen.

Auf Gut Bossee fallen an zwei Adventswochenenden täglich 1.000 Tannen. Familie

Ivankovic durchforstet gleich mehrere Schonungen, findet keinen Baum und steht deshalb

kurz vor dem Nervenzusammenbruch.

Ein Freundeskreis aus Kiel hat sich zusammengetan, geteiltes Leid ist halbes Leid, und

rückt in Kompaniestärke mit Lastwagen in den Tannenwald vor. Drei ganz

unterschiedliche Verkaufsorte, jede Menge Holz, jede Menge Abenteuer beim

Weihnachtsbaumkauf!

Udo Lange steht mit Wohnwagen und seinen Tannen auf einem Supermarktparkplatz in

Kiel-Dietrichsdorf. Die günstigsten Bäume kosten bei ihm 25 Euro das Stück. Dafür muss

sich der ehemalige Seebär aber auch einiges anhören, sie seien zu groß, zu klein, zu dick,

zu dünn, zu schief oder krumm. Die Meckerpalette der Kunden reicht bis hin zu

persönlichen Beleidigungen.

Opa Klaus tuckert mit Trecker und Anhänger vor das Forsthaus Stodthagen bei

Eckernförde. Dort haut er die Minitanne, die er ausgesucht hat, in gefühlter Rekordzeit von

einer Minute um. Direkt nebenan „fahndet“ Familie Schneider nach einem Christbaum,

unter dem ohrenbetäubenden Kreischen ihrer beiden „lieben Kleinen“.

Ist der Weihnachtsbaum erst einmal zu Hause, herrscht aber immer noch keine Ruhe.

Denn jetzt soll er ja noch geschmückt werden. Wieder eine Familienangelegenheit mit

manch brisantem Konfliktpotenzial. Wie viele und welche Kugeln kommen an den Baum?

Lametta, ja oder nein? Rot, Gold oder Silber? Und ist der mühsam ausgewählte Baum

dann doch zu groß, wie bei Familie Pöhl-Jensen aus Dänischenhagen, dann muss final die

herrliche Spitze dran glauben.

Aber am Ende sitzen dann doch wieder alle friedlich vereint unter einem hübsch

geschmückten Traumbaum und feiern das Fest der Liebe!

 

 


Datum/Zeit
Datum - 23.12.2018
Uhrzeit - 13:00 - 13:45


Sender:
NDR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück