Alles rund um Gemüse

Thema: Alles rund um Gemüse | hr-fernsehen

Tipp

Themen u. a.:
Spargel-Challenge: weiß gegen grün
Sojaanbau im heimischen Garten
Brokkoli & Co: Lebensmittel, die vor Krebs schützen können
Alte Gemüsesorten neu entdeckt
Der Ernährungsextremist: Wie gesund ist Rohkost?
Kräuterwissen 2.0

Moderation: Thomas Ranft

Details
Wiederholungen
Ähnliche Sendungen

In dieser Woche dreht sich alles um Gemüse: Wie gesund ist Rohkost? Welche Spargelsorte ist die beste? Und welches Gemüse hilft gegen welche Krankheiten? Wir machen Sie zum echten Gemüse-Experten!
Spargel-Challenge: weiß gegen grün

Es ist Spargelzeit! 130.000 Tonnen des edlen Staudengewäches verspeisen wir in Deutschland jährlich. Jetzt mitten in der Saison lockt der Spargel wieder in eigens für ihn aufgestellten Büdchen, auf regionalen Märkten und im Supermarkt. Neben dem weißen Spargel wird immer häufiger auch grüner Spargel angeboten. Für so manchen ist er sogar der bessere Spargel. Warum eigentlich? Ist das nur Geschmackssache oder ist der eine vielleicht tatsächlich gesünder als der andere?
Sojaanbau im heimischen Garten

Sojaprodukte liegen im Trend. Kein Wunder, denn die Sojabohne ist vielfältig einsetzbar und eine wertvolle Quelle für pflanzliches Eiweiß. Bisher wurde sie meist importiert, etwa aus Südamerika. Forscher der Universität Hohenheim wollen die Hülsenfrucht jetzt auch in Deutschland heimisch machen. An ihrem „1000 Gärten-Projekt“ sind deutschlandweit Hobbygärtner beteiligt. Mit ihrer Hilfe wollen die Wissenschaftler herausfinden: Wo gedeiht welche Sorte am besten? Und welche davon eignet sich zur Produktion von Lebensmitteln?
Brokkoli & Co: Lebensmittel, die vor Krebs schützen können

Bad Guy, good guy. Auch Lebensmittel lassen sich in gut und böse einteilen: solche, die krebserregend sein können und solche, die vor Krebs schützen. Zur letzteren Gruppe zählt zum Beispiel Brokkoli. Das grüne Gemüse ist reich an schwefelhaltigen Verbindungen, Glukosinolaten, die krebshemmende Eigenschaften besitzen. Fleisch dagegen gehört eher zur Kategorie der „Bad Guys“. Woran aber erkennt man gesundheitsfördernde Lebensmittel, die eine heilsame Wirkung haben und worauf sollte man bei der Zubereitung achten?
Alte Gemüsesorten neu entdeckt

Viele Verbraucher verlieren das Vertrauen in die moderne Agrarindustrie. Es wächst nicht nur der Wunsch, Produkte aus der Region zu kaufen, sondern Gemüse auch selbst anzubauen. Mit dem Trend, Gemüse wieder im eigenen Garten zu ernten, werden etliche alte Sorten wie Steckrüben oder Pastinaken wiederentdeckt. Grund genug einmal nachzufragen: Was könnte denn da in unserem Beet alles wachsen? Wie schmeckt es? Und ist es vielleicht auch besonders gesund?
Der Ernährungsextremist: Wie gesund ist Rohkost?

Manche Menschen neigen dazu, sich extrem zu ernähren. Ultra-Triathlet Arnold Wiegand lebt bereits seit 10 Jahren als veganer Rohkostler. Aber kann man sich ausschließlich von rohem Obst und Gemüse ernähren, ohne Mangelerscheinungen zu bekommen? Sportwissenschaftler Perikles Simon testet den Extrem-Sportler auf Herz und Nieren. Wie gesund ist Rohkost?
Kräuterwissen 2.0

Sie haben sprechende Namen: Fieberkraut, Keuschbaum, Beinwell oder Blutwurz. Schon sie lassen vermuten, dass diese Pflanzen in unserem Körper eine gewisse Wirkung entfalten können. Viele Jahrhunderte wurden sie kultiviert und als Medizin eingesetzt, gerieten dann aber in Vergessenheit. Heute jedoch entdecken Pharmaunternehmen die vielfältigen Kräuter wieder und erforschen ihre heilsamen Eigenschaften. In ihnen schlummert ein riesiges Potential, denn sie sind häufig kostengünstig und meist ohne Nebenwirkungen.


Datum/Zeit
Datum - 16.05.2019
Uhrzeit - 20:15 - 21:00


Sender:
HR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück