Aktuelles
Billiges Fleisch – wer bezahlt für die kleinen Preise?
betrifft: Billiges Fleisch – wer bezahlt für die kleinen Preise? SR Fernsehen, SWR Fernsehen BW, SWR Fernsehen RP

Die Deutschen genießen billiges Fleisch – selten haben sie weniger Geld für Lebensmittel ausgegeben. Für viele sind die kleinen Lebensmittelpreise Grundlage ihres Wohlstandes. Der Verzehr von Fleisch gilt als ein Zeichen von Reichtum. Rund 60 Kilogramm Fleisch konsumieren deutsche Verbraucher*innen im Durchschnitt pro Jahr. An Ostern und Weihnachten besonders beliebt: Rindfleisch aus Südamerika. Das günstige Stück Filet wird zugleich mit dem Image von besonders umweltfreundlicher Produktion beworben. Denn im Gegensatz zur europäischen Rinderhaltung stehen auf den weiten Wiesen Brasiliens die Rinder ganzjährig auf der Weide. …

 

Keine weiteren Informationen

Datum/Zeit
Datum - 07.04.2021
Uhrzeit - 20:15 - 21:00


Sender:
SWR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie