Der große Fang – Wie der Fisch auf den Teller kommt

Der große Fang – Wie der Fisch auf den Teller kommt
Folge 123
Wenn einer weiß, wie Lachs und Seehecht fangfrisch auf den Teller kommen, dann er: Frank Meyer aus Bad-Neuenahr ist von Geburt an zwischen Flossen und Schuppen groß geworden. Schon sein Vater hat ihn an das kostbare Lebensmittel aus dem Meer herangeführt. Er gründete das älteste Fischgeschäft Bonns im Jahre 1984. Mit Leidenschaft führt Sohn Frank Meyer mittlerweile elf Geschäfte, Fischrestaurants und Verkaufswagen in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Er vertraut seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nahezu hundertprozentig, doch eines ist absolute Chefsache: „Jeden Morgen kontrolliere ich jede Lieferung einzeln, ob aus Island oder vom Laacher See. Das gebe ich nicht aus der Hand. Ganz frisch muss er sein, sonst kauft der Verbraucher nie wieder bei uns“. Manchmal fährt er auch bis nach Island, um seine Direktlieferanten zu besuchen oder angelt mit Klosterfischer Ansgar Hehenkamp auf dem Laacher See, wenn dieser frisch gezüchtete Felchen aus dem Vulkansee zieht. „Essgeschichten“ hat den Fischhändler aus Überzeugung ein halbes Jahr lang begleitet. (Text: SWR)
Deutsche Erstausstrahlung: Mi 06.11.2019 SWR Fernsehen (RP)


Datum/Zeit
Datum - 06.11.2019
Uhrzeit - 18:15 - 18:45


Sender:
ZDF Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie