Der Herr der Rinder – Eine Öko-Ranch in der Westpfalz

Der Herr der Rinder – Eine Öko-Ranch in der Westpfalz
Film von Ulrike Gehring | SR Fernsehen, SWR Fernsehen BW, SWR Fernsehen RP

Mittwoch, 01.05.19
13:45 – 14:30 Uhr (45 Min.)
SR Fernsehen
Sendungsseite im Internet

Der Mann denkt groß. Und hat eine Nase für Erfolg: Jetzt ist er 73 und leitet eine der größten Bio-Rinderzuchten in Deutschland: 700 Hektar – 700 Tiere. Als andere in den Ruhestand gingen, fängt Hans Peter Schad neu an. Gemeinsam mit seiner Frau kauft er Ländereien in der Westpfalz auf und sattelt um: vom erfolgreichen Manager in der Werbewelt zum Landwirt. „Mensch Leute“ begleitet den Senior-Durchstarter, seine Frau und den Riesenhof durch eine der heißesten Wochen des Jahres.
Details
Wiederholungen

Der Mann denkt groß. Und hat eine Nase für Erfolg: Jetzt ist er 73 und leitet eine der größten Bio-Rinderzuchten in Deutschland: 700 Hektar – 700 Tiere. Als andere in den Ruhestand gingen, fängt Hans Peter Schad neu an. Gemeinsam mit seiner Frau kauft er Ländereien in der Westpfalz auf und sattelt um: vom erfolgreichen Manager in der Werbewelt zum Landwirt. „Mensch Leute“ begleitet den Senior-Durchstarter, seine Frau und den Riesenhof durch eine der heißesten Wochen des Jahres.
Dabei war das Ehepaar schon einmal da, wo sich die meisten Menschen hin träumen: Reich sein, unter Palmen. Doch das schmiedeeiserne Tor vor dem Hof im Kuseler Land ist das einzige, was Millionärs-Klischees entspricht. Spätestens, wenn die Möpse Frau Lehmann und Frau Klotz angerannt kommen, weiß man: Hans Peter Schad tickt anders. Die Reportage von Ulrike Gehring erspürt rastlose Lebensfreude, Geschäftssinn und die Schattenseiten des Erfolges.


Datum/Zeit
Datum - 01.05.2019
Uhrzeit - 13:45 - 14:30


Sender:
SWR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie