Die Milch von Madonna Ein wahres Märchen aus Aserbaidschan

Die Milch von Madonna
Ein wahres Märchen aus Aserbaidschan | arte

Samstag, 18.05.19
19:30 – 20:15 Uhr (45 Min.)
arte

Der Steinmetz Tapdiq hat einen großen Traum: Er möchte eine europäische Kuh in sein Bergdorf in Aserbaidschan bringen. Der Regisseur Imam Hasanov begleitet den Bauern bei seinem ehrgeizigen Vorhaben. Denn in seiner Dorfgemeinde und eigenen Familie stößt Tapdiq auf Widerstand. Der Film porträtiert die Leidenschaft eines Mannes und hinterfragt, wie Menschen mit Veränderungen und Fremde umgehen, während sie versuchen, ihren Traditionen treu zu bleiben. Die Dokumentation lief mit großem Erfolg auf internationalen Festivals.
Details
Besetzung
Wiederholungen

Tapdiq Huseynli hat einen großen Traum: Er will eine europäische Milchkuh in sein pittoreskes Dorf in den Bergen von Aserbaidschan bringen und so die Lebensbedingungen seiner Familie verbessern. Er beschließt, die Kuh „Madonna“ zu nennen. Aber seine Leidenschaft bringt die traditionelle Dorfgemeinschaft durcheinander. Es ist eine schmale Gratwanderung: Die Alten sehen eine Bedrohung in der ausländischen und ihnen fremden Kuh – die Milch müsse verseucht sein und sie bringe nur Krankheiten ins Dorf. Sogar seine eigene Frau möchte sich eigentlich nicht um so eine seltsame Rasse kümmern. Tapdiq erfährt rasch, dass man schnell im Abseits steht, wenn man Dinge außerhalb der Norm macht. Aber er ist bereit, alles aufs Spiel zu setzen. Er versucht, sich gegen die konservative Haltung im Dorf durchzusetzen und seinen Traum einer eigenen europäischen Kuh zu verwirklichen. Regisseur Imam Hasanov: „Während des gesamten Prozesses zur Herstellung dieses Films ist die Kuh Madonna eine Metapher geworden. Eine Metapher für gestern und morgen, für die Vergangenheit und die Zukunft und für das Aufeinandertreffen von Ost und West. Die Ausdauer Tapdiqs lehrt uns, trotz aller Schwierigkeiten immer für neue Einflüsse und Kulturen offen zu sein und nie unsere Ideale oder Träume aufzugeben.“


Datum/Zeit
Datum - 18.05.2019
Uhrzeit - 19:30 - 20:15


Sender:
Arte Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie