Die Thunfischer von Andalusien: Eine Algenplage bedroht das Mittelmeer

Die Thunfischer von Andalusien: Eine Algenplage bedroht das Mittelmeer

Folge 686 (32 Min.)
Ein Fischer der Firma J.C. Mackintosh holt im Meer zwischen Spanien und Marokko einen Tunfisch aus dem Meer - es ist der größte Fang in diesem Jahr. – Bild: ZDF / © Tim Röhn
Ein Fischer der Firma J.C. Mackintosh holt im Meer zwischen Spanien und Marokko einen Tunfisch aus dem Meer – es ist der größte Fang in diesem Jahr. – Bild: ZDF / © Tim Röhn

Die Plage bedroht die Existenz von Hunderten Fischern und ihren Familien, die seit Generationen vom Fischfang leben. Es sind einfache Seeleute, die mit kleinen Booten aufs offene Meer hinausfahren und täglich aufs Neue versuchen, den Algenfang zu vermeiden – meist ohne Erfolg. Immer mehr Fischer verkaufen ihr Hab und Gut – und die, die noch da sind, flehen um Unterstützung. Ihre Forderung: dass der spanische Staat auch ihnen – und nicht nur den finanzstarken industriellen Fischereibetrieben – eine Thunfisch-Fangquote zugesteht. Thunfisch gibt es hier genug, und er schwimmt dort, wo die Alge nicht ist: ganz nah an der Wasseroberfläche. Bloß: Fangen dürfen ihn ausschließlich jene Fischer, die sich mit viel Geld eine Fangquote gekauft haben oder die angesichts ihrer guten Kontakte eine solche gratis bekommen haben. Und der Rest? Fühlt sich im Stich gelassen. Wenn nicht ganz schnell etwas passiere, dann gehe man bald endgültig unter, sagen die Männer. Ihre letzte Hoffnung: die Gründung einer Fischer-Vereinigung, die den Protest nach Madrid trägt. Aber die Zeit läuft ihnen davon. (Text: arte)

Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.03.2021 arte
Deutsche Erstausstrahlung ursprünglich für den 03.09., dann für den 30.10., dann für den 04.12.2020, dann für den 21.01.2021 angekündigt

Datum/Zeit
Datum - 19.03.2021
Uhrzeit - 19:40 - 20:15


Sender:
Arte Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie