Erntezeit auf dem Ur-Bauernhof

NaturNah: Erntezeit auf dem Ur-Bauernhof S H B
Film von Christina Walther
Redaktion: Christina Walther; Birgit Müller
Mit Treckern, die über 50 Jahre alt sind, und Mähdreschern von anno dazumal betreiben
Biobauer Jörg Altmann und seine Kollegen auf dem Hof Hoher Schönberg im Klützer
Winkel ihren Ernteeinsatz. Um ihre Maschinen am Laufen zu halten, müssen sie sich
jedoch immer wieder etwas einfallen lassen. Hinzu kommen die extremen
Wetterbedingungen in diesem Sommer. Aber sind sie überhaupt davon betroffen?
jkl Dienstag | 20. November 2018 | Programmwoche | 47
47
Vom Sommer bis zum Herbst haben die Filmemacher die verschiedenen Arbeiten auf dem
Biohof Hoher Schönberg mit der Kamera begleitet. Rund ein Dutzend Menschen aus ganz
unterschiedlichen Berufen verwirklicht hier einen Traum: gesunde Lebensmittel
nachhaltig zu erzeugen. Hier wird noch in ursprünglicher handwerklicher Weise Ackerund
Gartenbau sowie Viehzucht betrieben. Alte Haustierrassen, Schweine, Kühe, Schafe
und Ziegen werden auf dem Hof ganz traditionell gehalten, in Kleingruppen und artgemäß.
Auch Futtermittel wie Heu, Stroh, Rüben und Getreide, versuchen die Biolandwirte auf
diesem Hof komplett selber zu erzeugen. Aber gelingt ihnen das in diesem Jahr?


Datum/Zeit
Datum - 20.11.2018
Uhrzeit - 18:15 - 18:45


Sender:
NDR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück