Früchte der Versuchung – Erdbeeren erobern die Welt
Früchte der Versuchung – Erdbeeren erobern die Welt
Folge 107

Sie gilt als die „Königin der Beeren“, dabei ist sie gar keine richtige Beere, sondern eine sogenannte „Sammelnussfrucht“: die Erdbeere. Die auffallend rote Fruchthülle ist nämlich nur eine Scheinfrucht. Die eigentlichen Früchte sind die kleinen gelben Nüsschen, die auf der Oberfläche sitzen. Mehr als eine Milliarde Erdbeeren reifen jährlich auf deutschen Feldern. Die „Königin der Beeren“ ist heiß begehrt – denn sie schmeckt nicht nur lecker, sondern enthält mehr Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien als die meisten heimischen Obstsorten. Ihr Vitamin-C-Gehalt ist höher als der von Zitronen und Orangen. Die „Essgeschichten“ haben die Produktion der Frucht in zwei sehr unterschiedlichen Betrieben begleitet: In der Pfalz setzt Bauer Christoph Steegmüller vor allem auf Direktvermarktung rund um seinen Bauernhof. Stefan Schneider arbeitet ganz anders und beliefert vor allem die großen Supermarkt-Ketten. Sein Hof liegt in der Nähe von Grafschaft bei Bonn und gehört zu den größten Erdbeeranbauern Deutschlands. In der hofeigenen Marktscheune kann man miterleben, welche Leckereien sich aus der „Frucht der Verführung“ zaubern lassen. (Text: SWR)


Datum/Zeit
Datum - 31.05.2018
Uhrzeit - 18:45 - 19:30


Sender:
SWR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück