Aktuelles
Grüne Oase in Leipzig – Der Gemeinschaftsgarten Annalinde
Grüne Oase in Leipzig – Der Gemeinschaftsgarten Annalinde
Ein Film von Anna-Lena Maul und Peter Moers | MDR FERNSEHENTIPP

Eine Brachfläche mitten in der Stadt – was könnte man damit nicht alles anfangen? Parkplätze, Bürogebäude, oder besser: Eine grüne Oase zwischen Häusern und Straßen, die sich die Städter selbst gestalten, in der sie graben, anbauen und ausprobieren können.
Im Leipziger Westen ist diese Idee wahr geworden: Ein bunter Mix aus Studenten, Künstlern und jungen Familien hat eine Brachfläche von der Stadt gepachtet, um ein wenig Landidylle in das ehemalige Industrieviertel zu holen. 2011 begannen sie, den Schutt von den 1.400 Quadratmetern zu räumen. So entstand „Annalinde“: Ein offener Garten, kostenlos für jedermann.

Eine Brachfläche mitten in der Stadt – was könnte man damit nicht alles anfangen? Parkplätze, Bürogebäude, oder besser: Eine grüne Oase zwischen Häusern und Straßen, die sich die Städter selbst gestalten, in der sie graben, anbauen und ausprobieren können.
Im Leipziger Westen ist diese Idee wahr geworden: Ein bunter Mix aus Studenten, Künstlern und jungen Familien hat eine Brachfläche von der Stadt gepachtet, um ein wenig Landidylle in das ehemalige Industrieviertel zu holen. 2011 begannen sie, den Schutt von den 1.400 Quadratmetern zu räumen. So entstand „Annalinde“: Ein offener Garten, kostenlos für jedermann. Aus dem spontanen Zusammenschluss junger Leute ist eine feste Institution herangewachsen.
Von April bis Oktober ist im Garten Saison! Dann braucht es viele freiwillige Hände und zuverlässige Helfer, damit die Hochbeete bepflanzt, gepflegt und gegossen werden, damit der Kaffeewagen immer frischen Kuchen für Besucher bereithält und beim „Dinner im Garten“ auch mal über 80 Gäste problemlos bekocht und bewirtet werden können.
Trotzdem bleibt der gut eingespielten Annalinde-Mannschaft immer noch genug Zeit und Energie, um eigene Projekten zu verwirklichen. Ob es darum geht, Pilze zu züchten, wie Kunststudent Martin, die größten Tomaten Leipzigs zu ziehen, wie Gärtner Phillip oder ausgefallene Naturkosmetika herzustellen, woran die weiblichen Mitglieder der Kräuter-AG regelmäßig tüfteln: Bei Annalinde gibt es dafür den Raum, die Unterstützung und die Ideen. Das gemeinsame Experimentieren, Arbeiten und Genießen steht bei der Leipziger Gartengemeinschaft im Fokus. – Wir berichten über ein Gemeinschaftsprojekt mit enormem Wachstumspotenzial.


Datum/Zeit
Datum - 03.11.2020
Uhrzeit - 21:00 - 21:45


Sender:
MDR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie