Aktuelles
Kaffee – Geheimnisse eines Wundertranks
Kaffee – Geheimnisse eines Wundertranks  Dokumentarfilm Deutschland 2021 | arteTIPP

Kaffee ist nach Erdöl das zweitwichtigste Handelsgut der Welt. Doch das beliebte Getränk hat ein dunkles Geheimnis. Historisch betrachtet ist es kein Zufall, dass Kaffee und Kaffeehäuser kurz vor dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und vor der Französischen Revolution boomten. An mehreren europäischen Universitäten wird die Wirkung von Kaffee und Koffein auf Körper und Geist erforscht. Was löst das schwarze Elixier aus, in unserem Kopf, in unserem Herzen, in unserer Seele? Ist Kaffee tatsächlich ein „Aufputscher“?

 

Bereits kurz nach seiner Entdeckung in Äthiopien hat der Kaffee zu einschneidenden Umbrüchen beigetragen. Unzählige Male wurden aus politischen Gründen in Mekka, im Osmanischen Reich und in Europa Kaffeehäuser verboten. Dem Historiker Alain-Jacques Tornare zufolge ging die Französische Revolution maßgeblich vom berühmten Café Procope und weiteren Kaffeehäusern aus. Erst als sich die Europäer vom Bier, das im Mittelalter hauptsächlich getrunken wurde, teilweise abwendeten und Kaffee zu trinken begannen, kam es zu gravierenden Umwälzungen.An der ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften sind Professor Chahan Yeretzian und sein Team den Geheimnissen des Kaffees auf der Spur. Gearbeitet wird mit ähnlichen Methoden wie bei kriminaltechnischen Untersuchungen.Und dem Neurowissenschaftler Professor Andreas Bauer ist es am Forschungszentrum Jülich gelungen, die Wirkung im Gehirn mit bildgebender Diagnostik zu verfolgen. Er resümiert: „Besonders spannend ist zu sehen, dass Kaffee ausgerechnet in den entwicklungsgeschichtlich jüngsten Regionen des Großhirns wirkt. Das sind jene Areale, die den Menschen zum Menschen machen.“


Datum/Zeit
Datum - 01.04.2021
Uhrzeit - 20:15 - 21:15


Sender:
Arte Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie