Kuhstallpille & Co – Der Allergiecode geknackt?

Folge 139
weiter
Kuhstallpille & Co – Der Allergiecode geknackt?
Folge 139 (30 Min.)
Juckreiz, Atemnot bis hin zum lebensbedrohlichen Schock: Allergien sind auf dem Vormarsch. Forscher decken immer neue erstaunliche Zusammenhänge auf. Ist der Allergiecode jetzt geknackt? Bei einer Allergie spielt das körpereigene Immunsystem verrückt – eine fatale Fehlsteuerung. Die Hoffnung: Könnten schon bald der „Kuhstall zum Schlucken“ oder eine Impfung helfen? Harald Lesch zeigt, wie man Allergien in Zukunft stoppen will. Wissenschaftler sind sich einig: Die Umwelt spielt eine entscheidende Rolle bei der Entstehung von Allergien. Und genau hier gehen Forscher auch auf Spurensuche nach Wirkstoffen, die uns davor schützen sollen. Es ist bekannt, dass Kinder, die auf einem Bauernhof leben, sehr viel seltener Allergien bekommen als Stadtkinder. Doch wie bringt man einen Kuhstall in die Stadt? Am Messerli Forschungsinstitut in Wien erproben Forscher jetzt, wie sich der Schutz des Kuhstalls in eine Pille pressen lässt. Eine schwere Allergie gegen Erdnüsse ist für Betroffene ein wahres Martyrium: Spuren von Erdnüssen können in Nahrungsmitteln enthalten sein, ohne Kennzeichnung auf der Verpackung. An gespültem Besteck können noch immer Erdnussreste kleben, und selbst durch die Luft fliegende kleinste Erdnuss-Partikel reichen manchmal, um eine schwere allergische Reaktion – bis zum lebensbedrohlichen Schock – auszulösen. Die Gefahr, die überall lauern könnte, führt Erdnuss-Allergiker oft auch an ihre psychischen Grenzen. Die Lösung wäre ein Impfstoff, der die allergische Reaktion für immer unterbindet. Eine mysteriöse Allergie gegen rotes Fleisch stellt Wissenschaftler vor neue Rätsel: Wie aus dem Nichts bekommen Menschen plötzlich beim Verzehr eines Steaks Atemnot bis hin zur Ohnmacht. Selbst Gummibärchen können dann zu einer allergischen Reaktion führen. Erst vor Kurzem entschlüsselten Forscher die Mechanismen hinter dieser plötzlich auftretenden Fleisch-Allergie: Auslöser des Übels sind Zecken, die auch in heimischen Wäldern und Gärten warten. Harald Lesch erkundet die Ursachen verbreiteter Allergien und geht der Frage nach, welche Therapien wirklich Erfolg versprechend sind. (Text: ZDF)
Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.05.2020 ZDF


Datum/Zeit
Datum - 26.05.2020
Uhrzeit - 22:45 - 23:15


Sender:
ZDF Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie