Landraub – Die globale Jagd nach Ackerland
Landraub 3sat

Fruchtbarer Boden ist ein lukratives Geschäftsmodell. So kaufen reiche Agrar-Investoren auf der ganzen Welt günstiges Ackerland, wodurch arme Bauern oft gewaltsam enteignet werden.Sie verlieren dadurch ihre Lebensgrundlage. Betroffen sind vor allem Länder in Afrika und Asien, aber auch in Europa gibt es immer mehr Interessenten. Während etwa in Rumänien vor allem Getreide angebaut wird, sind es in wärmeren Ländern oft Zuckerrohr und Palmöl.Seit dem Jahr 2000 haben Agrar-Investoren weltweit 200 Millionen Hektar Ackerland gekauft. Das entspricht in etwa der Fläche von Grönland, dem größten Land Europas. Meist handelt es sich um …

Die globale Jagd nach Ackerland; Dokumentarfilm von Kurt Langbein und Christian Brüser,; Österreich 2015; Erstausstrahlung; Länge: 92 Minuten

Dokumentarfilm


Datum/Zeit
Datum - 03.12.2018
Uhrzeit - 22:50 - 23:59


Sender:
3SAT Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück