Landwirt – profitorientierter Klimakiller oder Sündenbock der Verbraucher?

Jetzt mal Klartext!
Landwirt – profitorientierter Klimakiller oder Sündenbock der Verbraucher? | hr-fernsehen

Wir leben jeden Tag vom Ertrag ihrer Arbeit, denn Landwirte produzieren das Essen. Doch das Ansehen der Bauern hat in der Gesellschaft schwer gelitten.

Details
Wiederholungen
Ähnliche Sendungen

Wir leben jeden Tag vom Ertrag ihrer Arbeit, denn Landwirte produzieren das Essen. Doch das Ansehen der Bauern hat in der Gesellschaft schwer gelitten. Sie gelten manchen als Tierquäler und Umweltsünder, die die Natur mit Gülle und Pestiziden verseuchen, aus Profitgier – ohne auf die Umwelt zu achten. Auch die Politik stärkt ihnen nicht immer den Rücken. Von ihnen viele Jahre auf groß gedrillt, kommt mit dem Klimawandel jetzt die Kehrtwende. Alles soll weiterhin in gleicher Menge und Qualität verfügbar sein, aber jetzt bitte bio. Von Berlin über Hessen bis nach Südbayern – im ganzen Land machen Tausende Bauern mobil: gegen die immer schlechteren Preise für ihre Waren, die immer strengeren Vorschriften durch den geplanten sogenannten Agrarpakt der Bundesregierung und das immer schlechtere Bild, das von den Landwirten gezeichnet wird. Welche Verantwortung haben die Konsumenten, wie müssen die Bauern umdenken, was hat die Politik zu verantworten? Daniel Mauke und Julia Tzschätzsch werden ihr mobiles Fernsehstudio aufbauen und Klartext reden: über die Zukunft der Landwirtschaft und der Lebensmittel.


Datum/Zeit
Datum - 30.03.2020
Uhrzeit - 20:15 - 21:00


Sender:
HR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie