Meerrettich, Senf & Co. – Wie vielfältig ist Schärfe?

Meerrettich, Senf & Co. – Wie vielfältig ist Schärfe?
Folge 74 (45 Min.)
Bild: WDR/Solis TV/Werner Mason

Sie sorgen für den richtigen Pep in unserem Essen: scharfe Sachen. Wir Deutschen lieben Klassiker wie Senf zur Wurst oder den Meerrettich zum Lachs. Aber auch exotische Scharfmacher wie Wasabi, Chili und Ingwer liegen voll im Trend. Doch welche Stoffe sind für die Schärfe in unserem Essen verantwortlich? Vorkoster Björn Freitag macht sich auf die Suche. Scharfer Klassiker aus Monschau – der Besuch in einer historischen Senfmühle treibt dem Vorkoster die Tränen in die Augen. Cremig, sahnig, herrlich scharf: Wie wird der beliebte Tafelmeerrettich hergestellt und wie wird er angebaut? Björn Freitag fliegt nach Ungarn und lässt es sich zeigen. Im Schärfeexperiment will der Vorkoster wissen, was passiert, wenn wir zu scharf essen. Zwei Probanden stellen sich der Herausforderung und verkosten Björn Freitags höllisch scharfes Chili con Carne. Mit dabei WDR-Gesundheitsexperte Dr. Heinz-Wilhelm „Heiwi“ Esser. Und: Das feurige Menü – Der Profikoch zeigt mit drei leckeren Gerichten, wie vielseitig Schärfe sein kann. (Text: WDR)
Deutsche Erstausstrahlung: Fr 27.01.2017 WDR


Datum/Zeit
Datum - 10.02.2018
Uhrzeit - 18:15 - 19:00


Sender:
WDR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie