Neustart als Bauer – Mit Tiny-Häusern Opas Hof retten

Neustart als Bauer – Mit Tiny-Häusern Opas Hof retten

Folge 158
A red barn and farm animals – Bild: Depositphotos / Andrew F. Kazmierski
A red barn and farm animals – Bild: Depositphotos / Andrew F. Kazmierski

Christian Geßler steht vor der Frage, ob er einen völlig anderen Weg einschlagen soll. Eigentlich mag er seinen Job als Entwicklungsingenieur bei der Zahnradfabrik Friedrichshafen. Doch dann stirbt sein Großvater und Christian beschließt, dessen Hof zu übernehmen. Bauer werden in der heutigen Zeit? Pro Jahr geben etwa 3.000 Landwirtinnen und Landwirte ihren Hof auf. Christians Familie rät ihm ab, den Bauernhof zu übernehmen. Doch er hält an seinem Traum fest: Der Hof seines Großvaters soll überleben und er wird Bauer. Zunächst im Nebenerwerb und später dann als Vollerwerbslandwirt. Gemeinsam mit seiner Frau Nathalie will er den Hof umkrempeln und fit für die Landwirtschaft 2.0 machen. Sein Plan ist es, mit einer kleinen Tiny-Haus-Siedlung Urlaubsgäste anlocken und dabei die Landwirtschaft nicht aus den Augen verlieren – Ferien auf dem Bauernhof, aber zeitgemäß. Dazu gehören 200 Bio-Hühner, ein Dutzend schottische Schafe, Hunderte von Obstbäumen, eine Christbaumplantage und ein kleiner Streichelzoo. Doch plötzlich ändert sich auch für ihn alles. Macht ihm die Lungenkrankheit COVID-19 einen Strich durch die Rechnung? Werden die Feriengäste ausbleiben? Das neue Tiny-Haus ist bestellt und kommt auf den Hof. Für den Jungbauern Christian Geßler ist 2020 das risikoreichste Jahr seines Lebens. (Text: SWR)

Deutsche Erstausstrahlung: Mo 20.07.2020 SWR Fernsehen

Datum/Zeit
Datum - 07.03.2021
Uhrzeit - 14:30 - 15:00


Sender:
SWR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie