Aktuelles
Ohne Salz nichts los – So gut ist die Universalwürze in unserer Küch

Ohne Salz nichts los – So gut ist die Universalwürze in unserer Küch

Folge 127 (45 Min.)
Ohne Salz nichts los – So gut ist die Universalwürze in unserer Küch (Folge 127) – Bild: WDR / solis TV / Joshua Stolz
Ohne Salz nichts los – So gut ist die Universalwürze in unserer Küch (Folge 127)

– Ohne Salz nichts los – So gut ist die Universalwürze in unserer Küche Viel essen wir in der Regel nicht davon – aber dafür jeden Tag, denn ohne den Würzklassiker Salz geht in der Küche gar nichts. Die gute Nachricht: Salz muss nicht von weit her kommen, um eine gute Qualität zu haben. Profikoch und Vorkoster Björn Freitag fährt nach Bayern und sieht sich in Bad Reichenhall an, wie Siedesalz von Hand geschöpft wird. Weiter geht’s in den hohen Norden. Auf Sylt erfährt der Vorkoster, wie das einzige deutsche Meersalz hergestellt wird. Und: 5 Gramm, mehr nicht? Wie viel Salz ist gut für uns? Im Uniklinikum Bonn forschen Mediziner zur Wirkung von Salz auf unser Immunsystem. Björn Freitag will mehr über die Zusammenhänge wissen und lernt, dass vor allem das Salz aus verarbeiteten Produkten ein Problem ist. Küchen-Salz-Hacks für jeden mit Ökotrophologin Anja Tanas: Warum der Zeitpunkt des Salzens beim Kochen eine so große Rolle für Konsistenz und Geschmack spielt. Und welches Salz für welche Speise? Auch dem Thema Umweltbelastung geht der Vorkoster nach: Wie viel Plastik steckt in unseren Salzen? Eine Laboruntersuchung bringt Überraschendes zutage. Kulinarisch wird’s natürlich auch – diesmal mit Gourmet-Salz: Es gibt salzigen Kartoffelschaum und einen Braten in Salzkruste vom Sylter Salzwiesenlamm. (Text: WDR)


Datum/Zeit
Datum - 19.04.2021
Uhrzeit - 20:15 - 21:00


Sender:
WDR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie