Aktuelles
Pillen, Öle, Pülverchen: Was wir über Nahrungsergänzungsmittel wissen sollten

149. Pillen, Öle, Pülverchen: Was wir über Nahrungsergänzungsmittel wissen sollten

Folge 149 (30 Min.)
Jeder dritte nimmt mindestens ein Nahrungsergänzungsmittel. Sie sind per Definition keine Arzneimittel, sondern gehören zu den Lebensmitteln. Doch sind sie deswegen auch harmlos oder was sollte jeder wissen, der regelmäßig Pillen, Öle oder Pulver zu sich nimmt? Diesen Fragen geht die Sendung u.a. nach. – Bild: WDR/​Annika Fußwinkel/​imago/​mauritius images
Jeder dritte nimmt mindestens ein Nahrungsergänzungsmittel. Sie sind per Definition keine Arzneimittel, sondern gehören zu den Lebensmitteln. Doch sind sie deswegen auch harmlos oder was sollte jeder wissen, der regelmäßig Pillen, Öle oder Pulver zu sich nimmt? Diesen Fragen geht die Sendung

Jeder dritte nimmt mindestens ein Nahrungsergänzungsmittel. Sie sind per Definition keine Arzneimittel, sondern gehören zu den Lebensmitteln. Doch sind sie deswegen auch harmlos oder was sollte jeder wissen, der regelmäßig Pillen, Öle oder Pulver zu sich nimmt? Der Markt mit Nahrungsergänzungsmitteln ist riesig. Pro Jahr vermeldet die Branche hier in Deutschland einen Umsatz von über 1 Milliarde Euro. Für Nahrungsergänzungsmittel gibt es kein Zulassungsverfahren wie bei Medikamenten. Sie werden lediglich bei der zuständigen Behörde registriert. Die Hersteller müssen nicht nachweisen, dass das Nahrungsergänzungsmittel eine Wirkung hat. Wie einfach es ist, sogar ein potenziell schädliches Produkt auf den Markt zu bringen, zeigt „Quarks“ im Experiment. Außerdem decken wir die größten Mythen rund um Nahrungsergänzungsmittel auf, beleuchten den Hype um CBD-Öle und fragen, welche Risiken bestehen in Sachen Überdosierung und Wechselwirkungen mit Medikamenten. (Text: ARD)


Datum/Zeit
Datum - 10.07.2021
Uhrzeit - 11:30 - 12:00


Sender:
ARD Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie