Selbst ackern ist Kult

die nordstory – Selbst gemacht S H M

Selbst ackern ist Kult

Redaktion: Susanne Wachhaus

Produzieren statt nur zu konsumieren, das Selbermachen erlebt weiter einen Aufschwung.

Private Bierbrauer rebellieren mit ihrem Produkt gegen den fahlen Einheitsgeschmack der

Industriegetränke. Familien möchten wissen, woher ihr Essen kommt. Selbst angebaut,

selbst designt, selbst gebraut und selbst genäht, das ist ein Trend, der auch im Norden zu

spüren ist.

„die nordstory“ hat kreative Norddeutsche besucht.

Gemüsebauer auf Probe in Niedersachsen

Nicht kaufen, sondern eigenständig für gesunde Lebensmittel sorgen: Mirjam und Eike

Gebers sind seit ein paar Jahren begeisterte Biogemüsegärtner. Allerdings nicht im

eigenen Garten hinterm Haus. Den Anbau von Kohlrabi, Möhren, Salaten und Co. betreiben

die beiden für sich und ihre zwei Kinder lieber ganz trendy auf einem Acker des Oesenhofs

in der Nähe von Bad Fallingbostel. Ihre 50 Quadratmeter große Parzelle hat die Familie

von Mai bis Oktober von den Biolandwirten Eva und Jan Meyerhoff gepachtet. Die beiden

Profis haben 2016 insgesamt 45 Parzellen bestellt und im Frühling an

Biogemüseliebhaber wie die Eheleute Gebers abgegeben, professionelle Beratung

inklusive.

 

 


Datum/Zeit
Datum - 19.09.2018
Uhrzeit - 14:15 - 15:15


Sender:
NDR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie


Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Archiv. Archiv

Zurück