Technofestival Deutschland auf dem Acker: Die Nation of Gondwana

rbbKultur
Ein Dorf im Techno-Fieber | rbb Fernsehen

Ein Acker im Havelland. Seit 20 Jahren findet hier eines der bekanntesten und ältesten Technofestivals Deutschlands statt: Die Nation of Gondwana. Jedes Jahr im Juli fallen 8.000 Technobegeisterte in das Dorf ein, um drei Tage zu feiern und zu tanzen. Der Film zeigt, wie das Dorf Grünefeld mitfeiert, warum der Kirchenchor zur Eröffnung singt und begleitet Dorfbewohner und Festivalmacher.

StereoHD-TV

Details

Wiederholungen

Ähnliche Sendungen

Ein Acker in Grünefeld im Havelland. Seit 20 Jahren findet hier eines der bekanntesten und ältesten Technofestivals Deutschlands statt: Die Nation of Gondwana.

Jedes Jahr im Juli fallen 8.000 Technobegeisterte in das Dorf ein, um drei Tage zu feiern und zu tanzen.

Und das Dorf Grünefeld feiert mit. Der Kirchenchor singt zur Eröffnung. Die Dorfbewohner grillen Würstchen und die Freiwillige Feuerwehr sorgt für die Sicherheit.

Der Film begleitet Festivalmacher und Dorfbewohner in diesem Jahr.

Dabei sein, wenn etwas entsteht, Menschen begleiten, die Kunst schaffen: Moderatorin Franziska Hessberger will Neues zeigen, Unbekanntes entdecken und Schönes mit allen Sinnen erlebbar machen. „rbb Kultur – Das Magazin“ ist die Sendung über die vielfältige Kultur aus der Metropolenregion. Ab 1. September 2018 immer samstags um 18.30 Uhr im rbb Fernsehen.


Datum/Zeit
Datum - 03.08.2019
Uhrzeit - 18:30 - 19:00


Sender:
RBB Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie