Tierisch gut! – Zu Besuch beim Landmetzger

Tierisch gut! – Zu Besuch beim Landmetzger
Folge 120
Er ist 43 Jahre alt, hat mit innovativen Ideen Preise gewonnen und ist Metzger: Michael Steinmetz aus Brauneberg an der Mosel. Sein Beruf stand schon bei seiner Geburt fest: Eine freie Wahl – wie sollte das gehen, wenn schon Vater, Onkel und Großonkel in der Wurstküche standen? Der Name Steinmetz steht seit vielen Jahren für Fleischqualität, bereits 1898 wurde der Familienbetrieb gegründet. Für die neue Folge der „Essgeschichten“ führt Michael Steinmetz das SWR Team zu seinem Rindfleisch-Lieferanten, einem Biobauern aus der Eifel. Was ist wichtig bei der Viehhaltung? Wie beeinflusst schon der Landwirt die Qualität des Fleisches auf dem Teller? Der Metzger zeigt außerdem, wie „dry-aged beef“ hergestellt wird: Das trocken abgehangene Rind liefert angeblich die besten Steaks der Welt. Zudem demonstriert er, woran man erkennt, ob Fleisch von einem „turbo-gemästeten“ Tier stammt, und weiht den Zuschauer in die Geheimnisse eines perfekten Schweinesteaks zum Grillen ein. (Text: SWR)
Deutsche Erstausstrahlung: Fr 09.11.2018 SWR Fernsehen (RP)
Erstausstrahlung ursprünglich für den 26.10.2018 angekündigt


Datum/Zeit
Datum - 20.07.2019
Uhrzeit - 17:30 - 18:15


Sender:
SWR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie