Aktuelles
Walnüsse, Kürbis und Senf neu entdeckt
Genuss mit ZukunftWalnüsse, Kürbis und Senf neu entdeckt | SR Fernsehen, SWR Fernsehen BW, SWR Fernsehen RP

Es braucht Mut und kostet vielleicht mehr Zeit und Geld, konsequent saisonal, regional, nachhaltig und umweltschonend zu produzieren, und doch ist dieser Weg für viele Verbraucher und Produzenten der einzig richtige in die Zukunft.
Die neue Filmreihe Genuss mit Zukunft stellt genau solche Menschen vor – und ihre Produkte. Die Zuschauer(innen) können die vorgestellten Anbau- und Kochideen leicht nachmachen, zum Beispiel, was sie alles selbst im Garten anbauen können, was sich wie verwerten lässt und wie man etwa altbekannte Zutaten beim Kochen neu und ungewöhnlich kombiniert.

Alte Obst- und Gemüsesorten, handgefertigte Lebensmittel ohne industrielle Zusätze, traditionelle Rezepte, die bei uns längst in Vergessenheit geraten sind. Immer mehr Menschen besinnen sich auf das, was in ihrer Region wächst, vor ihrer Haustür. Den Klimawandel zu stoppen, sorgsam mit der Umwelt und den Ressourcen der Erde umzugehen, das hat für immer mehr Menschen bei uns Priorität.
Es braucht Mut und kostet vielleicht mehr Zeit und Geld, konsequent saisonal, regional, nachhaltig und umweltschonend zu produzieren, und doch ist dieser Weg für viele Verbraucher und Produzenten der einzig richtige in die Zukunft.
Die neue Filmreihe Genuss mit Zukunft stellt genau solche Menschen vor – und ihre Produkte. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können die vorgestellten Anbau- und Kochideen leicht nachmachen, zum Beispiel, was sie alles selbst im Garten anbauen können, was sich wie verwerten lässt und wie man etwa altbekannte Zutaten beim Kochen neu und ungewöhnlich kombiniert.
Auch im Pfälzerwald werden die heimischen Möglichkeiten genutzt, um kreativ zu sein und den Geschmack der Region mit neuen Produkten zu bereichern.
An seinem Ostrand, wo er in die Oberrheinische Tiefebene übergeht, ist es so mild, dass die Römer einst mit dem Weinanbau begannen. Und sogar Feigenbäume gedeihen. Aus Feigen und Riesling macht Yvonne Ortloff in Bad Dürkheim Senf. Ein Bauer aus der Umgebung baut extra für sie Senfpflanzen an. Und selbst das Salz wird an der Gradiermauer des Kurbades gesiedet.
Die Amerikaner, die in der Pfalz stationiert sind, lieben es, Halloween zu feiern. Deshalb baten sie Daniel Fischer vom Hitscherhof, für sie Halloweenkürbisse anzubauen. Inzwischen erntet er im Herbst viele Sorten von Speisekürbissen, im September und Oktober dreht sich auf seinem Hof alles um die uralte indianische Frucht. Sie hat eine steile Karriere von der Halloweenlaterne zum Superfood hingelegt. Daniel Fischer schätzt deren Vielseitigkeit, er stellt daraus nicht nur Fruchtaufstriche, sondern auch Süßspeisen wie z. B. Kürbiseis her.
Um gut über den Winter zu kommen, haben früher viele Bewohner von Großbundenbach auf der Sickingerhöhe Walnussbäume angepflanzt. Heute gibt es immer noch rund 140 Bäume – nichts liegt näher, als Großbundenbach zum Walnussdorf zu erklären und aus den Walnüssen leckere Produkte herzustellen. Elke Rapp und ihre Tochter haben daraus sogar einen Nebenerwerb gemacht und die „Pfälzer Genusswerkstatt“ gegründet. Besonders die Walnussnudeln sind beliebt. Und für sich selbst backen sie rustikales Walnussbrot.


Datum/Zeit
Datum - 26.09.2020
Uhrzeit - 17:00 - 17:30


Sender:
SWR Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie