Bitte zu Tisch – Warum gemeinsame Mahlzeiten so wichtig sind
Bitte zu Tisch – Warum gemeinsame Mahlzeiten so wichtig sind

Bitte zu Tisch – Warum gemeinsame Mahlzeiten so wichtig sind

Folge 853 (60 Min.)
Das Sonntagsessen bei Oma, der Businesslunch mit neuen Kolleg:innen, das Staatsbankett auf Schloss Bellevue beim Bundespräsidenten: Gemeinsames Essen ist für uns eigentlich immer mehr als nur Hungerstillen. Überall auf der Welt sitzen Menschen bei Mahlzeiten zusammen. Ein tolles Essen an einem schön gedeckten Tisch mit Familie und/​oder Freundinnen tut gut – auch unserer Seele. Warum eigentlich?

Schließlich gehen wir anderen Bedürfnissen doch auch ganz allein nach. Die Soziologin Eva Barlösius hat Antworten auf solche Fragen gesucht und berichtet über Kultur und Geschichte der gemeinsamen Mahlzeiten. Gesundheitspsychologin Jutta Mata hat in Studien herausgefunden, wie sich gemeinsame Mahlzeiten auf unsere Gesundheit auswirken. Essen wir wirklich mehr, wenn wir Gesellschaft haben? (Text: WDR)

Deutsche TV-PremiereFr 12.01.2024WDR


Datum/Zeit
Datum - 12.01.2024
Uhrzeit - 14:00 - 15:00


Sender:
ARD Alpha Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie