Revolution auf dem Wasser - Wie kann die Schifffahrt grün werden?
Revolution auf dem Wasser – Wie kann die Schifffahrt grün werden?
Revolution auf dem Wasser – Wie kann die Schifffahrt grün werden?
| ARD alpha
Montag, 19.02.24
21:00 – 21:50 Uhr (50 Min.)

Untertitel für Gehörgeschädigte DGS TV Stereo

80 Prozent aller Waren kommen über das Meer zu uns. Doch ihre Umweltbilanz hat es in sich. Für fast drei Prozent der weltweiten CO2-Emissionen sind Schiffe verantwortlich. Doch neue gesetzliche Vorgaben und umweltbewusste Kunden verlangen von den Reedereien zunehmend CO2-neutrale Transporte. Wie steht es also um klimaneutrale Treibstoffe für die Schifffahrt?

Kein Welthandel ohne Schiffe: 80 Prozent aller Waren kommen über das Meer zu uns. Doch ihre Umweltbilanz hat es in sich. Sie stoßen gigantische Mengen Schadstoffe und Kohlendioxid aus. Für fast drei Prozent der weltweiten CO2-Emissionen sind Schiffe verantwortlich.
Während in anderen Verkehrsbranchen längst eine Energiewende eingeleitet ist, spielt Klimaschutz in der internationalen Schifffahrt bislang kaum eine Rolle. Doch inzwischen ist die Branche unter Druck geraten. Gesetzliche Auflagen auf nationaler und internationaler Ebene wurden kürzlich verabschiedet oder stehen kurz davor. Und: Umweltbewusste Kunden verlangen von den Reedereien zunehmend CO2-neutrale Transporte. Den Schiffsbesitzern ist klar: Wollen sie auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen, müssen Schiffe unbedingt klimafreundlicher werden.
In dieser Situation wagen Pioniere die ersten schwierigen Schritte. Sie wollen die Schifffahrt auf klimaneutrale Treibstoffe umstellen – die es bislang weltweit kaum gibt. Der Film begleitet Reeder, Ingenieure und Forscher bei nichts weniger als einer Revolution auf dem Wasser. Die Branche muss so umgestaltet werden, dass Klima und Umwelt geschont werden – und der internationale Seetransport dennoch rentabel bleibt. Kann dieser Wandel rechtzeitig gelingen?


Datum/Zeit
Datum - 19.02.2024
Uhrzeit - 21:00 - 21:50


Sender:
ARD Alpha Fernsehen
Sendung im Kalender eintragen:
ICAL - Kalender
Google Kalender

Senderkategorie